STS® plus – Ihr Spezialist für Kunststoffverbindungen

langlebig – weiterentwickelt ­– belastbar

Kurz notiert

Wir wissen: Verbindungen thermoplastischer Kunststoffe führen wegen der Materialeigenschaften zu schwerwiegenden Problemen in den Bereichen Konstruktion, Montage und Belastbarkeit.
Die Lösung: die STS® plus.  Sie verbindet 
gewohnte Qualität mit hohem Einsparpotential gegenüber herkömmlichen Thermoplastschrauben.

Vorteile der STS®plus

  •  gesteigerte Lebensdauer der Schraubverbindung
  • optimale Verbindung und Selbsthemmung im Thermoplast
  • verbesserte Gewindegeometrie
  • erhöhte Vorspannkraft durch größere Flankenüberdeckung
  • Verwendung kürzerer Schrauben und/oder kleinere Durchmesser
  • höhere Torsions- und Zugfestigkeiten
Prospekt

Auf einen Blick – Vergleich WN mit KN | 100% kompatibel

Das Besondere…

... Hohe Flankenüberdeckung bei kleiner Einschraubtiefe

Durch die optimierte Steigung erreichen wir auch bei einer kleinen Einschraubtiefe eine hohe Flankenüberdeckung. Daraus resultiert eine große Vorspannkraft bei kleiner Flächenpressung. Der messbare Nutzen für den Anwender: Die Einschraubtiefen können deutlich kleiner gewählt und die Verbindungen damit kostengünstiger gestaltet werden..

... Schraubenlänge und/oder -durchmesser verkleinern

Durch die kleinere Steigung der Schriever STS® plus wird die Möglichkeit geschaffen, bei gleichbleibender Flankenüberdeckung eine kleinere oder kürzere Schraube zu verwenden. Zum Beispiel kann eine Schriever STS® 50 bei gleicher Einschraubtiefe durch eine Schriever STS® plus 40 ersetzt werden. Desgleichen kann bei unverändertem Schraubendurchmesser die Einschraubtiefe verringert werden, wenn eine Schriever STS® plus zum Einsatz kommt.

... Minimierter Vorspannkraftverlust

Thermoplastische Werkstoffe neigen unter Krafteinfluss zum Kriechen und damit zum Spannungsabbau. Diese Eigenschaft wird Relaxation genannt. Auf Grund der geringen Flächenpressung des Schriever STS® plus-Gewindes wird der Vorspannkraftverlust minimiert und ein sehr gutes Langzeitverhalten der Schraubverbindung erreicht.

Durch die ideal gestaltete Gewindegeometrie wird bei der Umformung die Materialschädigung durch Erwärmung, hervorgerufen durch zu hohe Reibung, vermindert.

... Mechanische Festigkeit & dynamische Belastbarkeit

Durch den vergrößerten Kernquerschnitt erhöht sich bei der Schriever STS® plus- Schraube die Zug- und Torsionsfestigkeit. Dies begünstigt die Verwendung auch in hochverstärkten Thermoplasten. Bei dynamischer Belastung zeigt sich durch die geringe Steigung eine hohe Rüttelsicherheit und Vibrationsfestigkeit der gesamten Verbindung.

... eignet sich für Wiederholmontage

Die wiederholte Verschraubung von Gewindeformschrauben ist aus Service- oder Reparaturgründen notwendig und setzt voraus, dass die Verbindung dahingehend überprüft wird. Die Schriever STS® plus-Schraube wurde bei der Entwicklung diesem Test unterzogen und entspricht im Allgemeinen den Forderungen der VDE 0700 bzw. der DIN 57700.

... Korrosionsschutz

Unsere Schrauben können mit allen marktüblichen Korrosionsschutz-Oberflächen gefertigt werden.
Für Details verweisen wir auf unser Prospekt zum Thema Korrosionsschutz, welches Sie hier herunterladen können.

Info Download

Angebotskonzept S-Verbindung

  • Individuell für Sie gefertigt
  • Ab einer Kleinstmenge von 10.000 Stück verfügbar
  • Bereits ab vier Wochen lieferbar

Unser Service für Sie

Experten & Labor

Damit die Schriever STS®plus in Ihrem speziellen Anwendungsfall optimal zum Einsatz kommt, stehen Ihnen unsere Experten mit Rat und Tat zur Seite.

In unserem Untersuchungslabor werden Ihre Anwendungen verbindungstechnisch optimiert und Konstruktionsempfehlungen erarbeitet. Sie erhalten einen eine technische Dokumentation.

Bestellbeispiel:
STS® plus mit Nenndurchmesser = 3,0 mm · Länge = 12 mm · Kopf = KN 6031 · Antrieb Pozidrive
= KN 6031 STS® plus 30 x 12 -Z
BACK